fbpx
Top

Ernst Schmiederer

Der renommierte Journalist Ernst Schmiederer macht die europäische Politik für das Massensterben an unseren „Außengrenzen“ verantwortlich.

Ernst Schmiederer (geboren 1959, Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaften in Innsbruck, Salzburg und Bremen) lebt als Journalist, Kulturarbeiter und Unternehmer in Wien. Er schrieb jahrelang für „Die Zeit“, war Ressortleiter beim Nachrichtenmagazin „profil“, berichtete als USA-Korrespondent u.a. für das Schweizer Magazin „Facts“ aus New York und recherchierte als Buchautor die Steuervermeidungsmodelle der großen Konzerne („Asoziale Marktwirtschaft“). Mit seinem Blinklicht Media Lab („Berichte aus dem neuen OE“) und der edition IMPORT/EXPORT („Geschichten der Gegenwart“) engagiert er sich mit den Werkzeugen der narrativen Demokratie für eine gerechtere Welt.